Riesen Teddy mit Herz

Ah, die Liebe liegt in der Luft, und ein Teddy als Valentinstagsgeschenk macht den Tag zu etwas Besonderem. Von der großen romantischen Geste für deinen Schatz bis hin zu einem süßen Liebesbeweis für Familie oder Freunde, kommt ein pinker riesen Teddy in vielen Stilen, Größen und Farben. 

Letzte Aktualisierung am 12.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche Eigenschaften sollte der beste Teddybär haben?

  • Der Teddybär sollte unbedingt weich genug sein, um gekuschelt zu werden (ein Muss für Kinder und manche Erwachsene), aber attraktiv genug, um zu Dekorationszwecken ansprechend platziert werden zu können (etwas, das vor allem Jugendliche sowie Erwachsene zu schätzen wissen).
  • Weiterhin sollte die Verarbeitung besonders hochwertig sein, damit sowohl das Herz am Teddy haftet als auch der Teddybär selbst eine lange Lebensdauer besitzt und keine Nähte platzen oder Ähnliches.
  • Ein gutes Indiz für Qualität ist meist die Marke. Wenn du somit beim Kauf zu einem Teddybären eines bekannten Herstellers greifst, stehen die Chancen gut, dass du ein Produkt mit einer langen Lebensdauer erhältst.
  • Dann ist auch die richtige Größe wichtig. Riesen Teddys kommen in einer Größe von 1 Meter bis rund 2 Meter. Für kleine Kinder ist ein 2 m großer Teddy zu enorm. Achte beim Kauf darauf, dass dieser ungefähr die Körpergröße der Person besitzt, für den der Bär bestimmt ist.
  • Zuletzt solltest du auf die Zusammensetzung bzw. die Materialien beim Bär achten. Diese sollten unbedingt fusselfrei und farbecht sein.

Wie wird ein riesen Teddy mit Herz am besten gereinigt?

Bevor du mit der Reinigung anfängst, schaue dir das Spielzeug genau an. Entferne alle Zubehörteile, die entfernt werden können. Achte auf Risse, Rissnähte oder andere Beschädigungen, die zunächst repariert werden müssen. Dann ist es Zeit für die Reinigung. Beginne zuerst mit einem Staubsauger. Sauge den Bären von allen Seiten mit dem Schlauchaufsatz mit einer kleinen Bürste ab, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Für die eigentliche Reinigung kannst du etwas Backpulver mit Wasser oder Essig mit Wasser vermengen und das Fell mit einem feuchten Tuch abreiben. Du kannst auch die Badewanne füllen, etwas Wasser und Reinigungsmittel mischen und den Teddy darin einweichen. Denke jedoch daran, dass ein riesiges Kuscheltier sehr schwer wird, weil es viel Wasser aufnimmt, und dass es sehr lange dauert, bis es vollständig getrocknet ist.